Mit Klassen der Kooperativen Organisationsform sind Klassen gemeint, die vormals mit dem Namen Außenklasse bezeichnet wurden.
Klassen der Kooperativen Organisationsform werden an Regelschulen unterrichtet. Deshalb gibt es bei einer solchen Beschulung vielfältige Begegnungs- und Kooperationsmöglichkeiten zwischen Kindern mit einer geistigen Behinderung und Kindern ohne Behinderung. In gemeinsamen Unterrichtszeiten lernen die Schüler von- und miteinander. Trotzdem besteht für die Schüler mit geistiger Behinderung immer eine Rückzugsmöglichkeit, da Klassen der Kooperativen Organisationsform ein eigenes Klassenzimmer haben. Die Unterrichtszeiten richten sich nach der jeweiligen Regelschule.



An diesen Schulen gibt es im Schuljahr 2015/16 Klassen der kooperativen Organisationsform (Außenklassen):

Klosterhofschule Ostfildern-Nellingen


Katharinenschule Esslingen


Erich-Kästner-Schule Ostfildern-Nellingen